• Kontakt: Tel. +49 (0) 7483/1079 oder Mail info@merz-sapori.de
  • Geniestr. 24 - 72160 Horb-Mühringen
  • kostenloser Versand ab 120€ Warenwert
  • Klimaneutraler Versand
  • Kontakt: Tel. +49 (0) 7483/1079 oder Mail info@merz-sapori.de
  • Geniestr. 24 - 72160 Horb-Mühringen
  • kostenloser Versand ab 120€ Warenwert
  • Klimaneutraler Versand
Sertola Valtellina Superiore DOCG 2016

Sertola Valtellina Superiore DOCG 2016

24,90 €

(1 l = 33,20 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 3 Tag(e)

Beschreibung

Trockener Rotwein

Kellerei: Casa Vinicola Triacca

Inhalt: 0,75l

Jahrgang: 2016

Traubensorte: Nebbiolo (Chiavennasca) 100%

Boden: Sandige Lehmböden mit wenig Humus und sehr wasserdurchlässig.

Weinberg: Einzellage Sertola östlich von Tirano.

Anbaumethode: Guyot-Erziehung ursprünglich Veltliner Archetto-Erziehung

Ertrag pro Hektar: 55 Doppelzentner

Lese: Die Trauben werden von Hand gelesen und bereits im Weinberg selektioniert.

Vinifikation: Spontangärung mit fruchteigenen Hefen, anschließend 30 tägige Maischegärung in Gärfässern (200 hl) mit automatischer Pigeage (manuelles Herunterdrücken des Tresterhuts) und Délestage (ablassen des Mostes und begießen des Tresterhutes in regelmäßigen Abständen) bei einer kontrollierten Temperatur von 29°C.

Ausbau: Der Sertola reift für 24 Monate in Barriquefässern.

Weincharakteristik: Brillantes Rubinrot mit granatroten Reflexen, welche mit zunehmendem Alter ausgeprägter werden. Im Geruch zeigen sich Aromen von roten Beeren. Im Geschmack vielschichtig mit einer knackige Frucht und weichen Tanninen.

Speiseempfehlung: Der Sertola begleitet am besten Teigwaren oder zu geschmortem, sowie auch gegrilltem Fleisch.

Servieren: Öffnen Sie die Flasche einige Zeit vor dem Genuss und genießen Sie den Sertola bei ca. 18°C in großen bauchigen Gläsern.

Lagerung: Der Sertola kann ca. 10 Jahre gelagert werden. Optimale Trinkreife ca. 2022 bis 2025.

Alkohol: 13% vol

Verschluss: Naturkork

Wissenswertes: Der Sertola ist ein Projekt mit der Azienda Agricola Steffen Keller, welche die Lage seit 2006 nach den Grundsätzen des biodynamischen Rebbaus bewirtschaftet. Seit 2011 werden die Ernten durch Fratelli Triaccas Kellermeister, Mario Tognini, in Villa di Tirano verarbeitet. Außerdem steht der Familie Triacca im Rebbau und Keller, der Tessiner Weinproduzent Christian Zündel zur Seite. Viel Wissen, viel Können und viel Erfahrung fließen in die Produktion des Weines.

Allergenhinweis: Enthält Sulfite


Abgefüllt: Casa Vinicola Triacca s.a. - 23030 Villa di Tirano (SO) - Italien